Das Warten hat ein Ende: funqee ist da!

Hi Leute,

endlich ist funqee da! Die App, die den Zugang zum WLAN einfach, sicher und schnell macht! Wer sie noch nicht hat, sollte sie schnellstens ausprobieren!

Hier geht’s zum Download: Google Play Store oder App Store

funqee Blog: die Idee dahinter

Geht es nur mir so oder habt ihr auch das Gefühl, dass Menschen in der realen Welt ein anderes Verhalten an den Tag legen, als in der virtuellen? Sicherheit spielt auf einmal keine große Rolle mehr, Verhaltensregeln sind zweitrangig und Umgangsformen außer Kraft gesetzt (zumindest teilweise). Sind die Menschen einfach doof oder kann es tatsächlich daran liegen, dass das Internet noch Neuland für uns alle ist (wie unsere Kanzlerin zu sagen pflegt)? Zum Verständnis hier ein Beispiel auf die Sicherheit bezogen:

Reale vs. Online Welt: Vorsicht oder was?

Stell dir vor, du bist unterwegs [in die Schule / zu einem Freund / zur Arbeit] und musst eine Straße überqueren. Was machst du zuerst?
a) du gehst einfach über die Straße
b) du schaust nach rechts und links, ob ein [Auto / Fahrrad / Zug] kommt, entscheidest, ob du losläufst oder noch einen Moment wartest und dann losläufst.
Das Überqueren einer Straße (Lustig: So kann man das auch machen! :D) ohne zu schauen, besteht als theoretische Option für alle von uns, immer…nur entscheiden wir uns meist (bewusst oder nicht) für das vorherige Schauen. Warum? Naja, weil wir den möglichen Konsequenzen entgehen wollen: von einem Fahrzeug an- oder überfahren zu werden, im besten Falle „nur“ Schrammen oder Brüche zu erleiden und im schlechtesten gelähmt oder sogar tot zu sein. Klar, dass wir die Option der Vorsicht wählen! Klug von uns! Nicht wahr? 😉

Versuche jetzt mal die oben beschriebene Situation in die Online-Welt zu übertragen. Was passiert da? Wir nutzen offene Netzwerke, ohne zu schauen, von wem sie betrieben werden. Wir verschicken unsere Daten unverschlüsselt und informieren uns auch nicht, wie mögliche Gefahren aussehen könnten. Frei nach dem Motto: Wird schon nichts passieren, wer sollte denn ein Interesse daran haben gerade meine Daten zu klauen / mein WLAN zu hacken? Hm, …eigentlich nicht ganz so klug, oder? 😛
Zugegeben: Online kann uns kein Auto überfahren (dieser Vergleich ist etwas dramatisch, aber durchaus mit Bedacht gewählt). Aber: auch mit Daten und Identitäten kann man einen Menschen bluten lassen (nicht im physiologischen Sinne, aber im übertragenen). Finanzieller Ruin (wieder ein wenig überspitzt!), Rufmord und strafrechtliche Konsequenzen sind nur einige Beispiele, was dir blühen kann, wenn deine Daten in die falschen Hände geraten…

Vorsicht auf Basis von Hintergrundwissen kann dir böse Überraschungen ersparen, nicht nur im „Straßenverkehr“ der realen, sondern auch in dem der Online-Welt.

Nun, ich denke, es ist einigermaßen klar geworden, worauf ich hier hinaus will.

Und warum braucht die Welt einen Blog, wie diesen? Aus meiner Sicht aus zwei Gründen: 1. Es gibt viele Menschen, die keinerlei Technikaffinität aufweisen, die aber gleichzeitig immer und überall online sind. Ihnen ist erstmal egal, wie etwas im Hintergrund funktioniert – Hautsache: es funktioniert! Ich finde, dass eine gesunde Basis an Hintergrundwissen (auf nicht-technische Art erklärt!) jedem weiterhelfen kann, um einzelne Situationen besser einschätzen zu können. 2. Mir ist aufgefallen, dass viele online sehr unbedarft mit ihren Daten und ihren Zugängen umgehen. Teilweise wissen die Leute es einfach nicht besser, teilweise trauen sie sich nicht an die Sachen ran, weil sie ja „nichts davon verstehen“ und teilweise vermeiden sie den Aufwand, weil sie annehmen, dass sie da sehr viel Zeit investieren müssen (dem ist nicht so, das schon mal vorweg!).

Was ich gerne mit diesem Blog erreichen würde, ist eine Art Sensibilisierung für Themen, wie Passwörter, Zugänge, Accounts usw. Themen, mit denen man sich bereits beschäftigt hat (vielleicht auch nur für 3 Minuten), kann man besser einordnen und umsetzen!

funqee ist toll

…keine Frage! Wäre ich davon nicht überzeugt, würde ich diesen Blog nicht starten 😉

funqee auf den Markt zu schmeißen und unsere User dann ihrem Schicksal zu überlassen, ist aber nicht die funqee Art! Wir wollen mehr!!! Wir wollen unseren Usern (und allen, die es noch werden wollen ;-P ) auf unkomplizierte Art und Weise ein Hintergrundwissen vermitteln, welches sie für den Umgang mit Themen wie WLAN und Internet fit macht. Wir glauben daran, dass ein grundlegendes Verständnis von WLAN und Internet die Welt insgesamt einfach funqee macht.

funqee eine Einbahnstraße? – no way

funqee ist keine Einbahnstraße nach dem „friss-oder-stirb“-Prinzip. Wir möchten wissen, was dich beschäftigt und beantworten gerne all deine Fragen.

Komm auf uns zu, wir freuen uns auf dich!

Aber erstmal: Viel Spaß beim Lesen!

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer