Wenn QR-Code-Marketing, dann richtig! – Gute QR-Codes aus Kundensicht

Habt ihr euch schon mal gefragt, warum sich QR-Codes in Deutschland nie durchsetzen konnten? Ich wage mal die Behauptung, dass die Handhabung der Inhalte hinter den QR-Codes daran schuld ist. Denn, – und ich spreche jetzt ausschließlich aus Kundensicht – wenn wir einen Nutzen aus etwas ziehen, sind wir durchaus bereit, etwas dafür zu tun. Andernfalls meist nicht.

Wenn Kunden ihren Vorteil erkennen, sind sie durchaus bereit zu interagieren

Langeweiliger Einsatz von QR-Codes als Marketinginstrument
Laaaaaaaaaaaaaangweilig!!!

Wir erinnern uns alle an die anfängliche Euphorie, in der jeder Hinz und Kunz dachte seinem Unternehmen mit dem Einsatz eines QR-Codes, mit dem er auf die Unternehmenseite weitergeleitet hat, etwas Gutes zu tun. Toll, dachten wir als Kunden…probieren wir es direkt mal aus! …was dann folgte war …Enttäuschung! – Schlecht! Spätestens nach dem 10 Mal hatten wir die Nase voll und verbannten den QR-Code-Scanner vom Smartphone.

Nichtsdestotrotz sind QR-Codes zurück! Große Unternehmen setzen weiterhin auf sie und versuchen neue Wege zu finden, wie man sie interessant und wertvoll gestalten kann. Wie wäre es, wenn wir als Kunden da ein wenig nachhelfen und einfach mal den Unternehmen sagen, was wir haben wollen? …und wer weiß: Vielleicht verändern unsere Ideen schon bald die Sichtweise des klassischen Marketings bei Unternehmen.

Kunden schlagen eigenen QR-Code-Content vor
Wir spielen WÜNSCH DIR WAS – Was hättet ihr denn gerne hinter euren QR-Codes???

Nach dem Motto Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler habe ich eine kleine (nicht repräsentative!) Umfrage zu QR-Codes durchgeführt, bei der ich um die Beantwortung folgender Fragen gebeten habe:

  1. Was sind interessante Inhalte für dich?
  2. Wie müsste der Code sein, der dich anspricht?
  3. Welchen konkreten Nutzen hättest du gerne persönlich?

Dieses Vorgehen macht in meinen Augen deshalb Sinn, weil wir eine klassiche Win-win-Situationen damit schaffen könnten.

Und hier die Ergebnisse der Umfrage:

Was sind interessante Inhalte für dich?

Yes, please!

  1. Besondere Rabattaktion / Gutscheine
  2. Gewinnspiele
  3. WLAN Zugangscode
  4. Rezepte / DIY-Anleitungen mit dem Produkt
  5. Persönliche Grußbotschaften besonderer Menschen

Sonstige Antworten:
Visitenkarte
Auto-Testfahrten ausmachen
mich auf eine Reise nehmen
Produkte eines Unternehmens in Kontext gesetzt (siehe z.B. IKEA-Einrichtung)
konkreten Mehrwert, den ich ohne den Code nicht hätte

No, thanks: Was geht gar nicht?

  1. Homepage eines Unternehmens => da hab ich schneller die URL abgetippt 
  2. Kaputter Link (404-Seite)

Wie müsste der Code sein, der dich anspricht?

Yes, please!

  1. Treffender Call-to-Action / Codes, die auf ihre Inhalte hinweisen: sichtbar und auffällig
  2. Muss auf einem besonderes Trägermedium sein (z.B. Gebäck oder USB-Stick)
  3. Einfache Funktionsweise: es muss alles auf Anhieb funktionieren
  4. Auffälliges Design (z.B. bunte Bilder)
  5. Mehrwert liefern

No, thanks: Was geht gar nicht?

  1. Schwarz-weiße QR-Codes
  2. Inhalte, die nicht zum Kontext des QR-Codes passen
  3. QR-Codes auf Flyern

Welchen konkreten Nutzen hättest du gerne persönlich?

Yes, please!

  1. Produkte im Kontext (Rezepte, DIY-Anleitungen, DIY-Hacks usw.)
  2. Persönlicher Kontakt zu Menschen, die man sonst nicht erreicht
  3. Events für ausgewählte Gruppe: Begrenzte Anmeldezahl, Mitmach-Aktionen
  4. Rabatte oder Gutscheine
  5. humorvolle Videos oder animierte Cartoons
  6. VIP-Inhalte / werthaltige Präsentationen
  7. Produkttests und Vergleiche

No, thanks: Was geht gar nicht?

  1. jegliche Aufforderung des jeweiligen Unternehmens etwas für sie – ohne Gegenwert – zu tun. Als Kunde bin ich in 99% der Fälle von hauptsächlich einer Frage getrieben: what‘s in it for me?!
  2. Nicht funktionierende Codes

 

Erlebnisse schaffen mit tollen Inhalten statt plumper Reklame
Fazit: Kunden wollen Erlebnisse mit tollen Inhalten

Das Wort Mehrwert ist am häufigsten in den Befragungen gefallen…wie es aussieht liegt da der Hund begraben! 

Achtung: Aufruf zum Mitmachen
Das Thema ist so gut, dass ich gerne mehr Stimmen dazu hören würde. Dies ist ein Aufruf an alle, die eine Meinung zu QR-Code-Marketing oder QR-Codes allgemein haben und gerne etwas verändern würden: Macht mit bei unserer Blogparade

Für alle, die keinen Blog haben: In den Kommentaren ist noch genügend weiße Fläche, die gefüllt werden will! Ich freue mich auf eure Meinung!

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer